STARTSEITE > RESSOURCEN > Leitfaden GFA
 
 

 

Einschreibung für
den Newsletter


Drucken

An einem Freund senden


Recherchen


Leitfaden GFA

Entdecken Sie den ersten Schweizer Leitfaden für die Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA).

Der "Leitfaden für die Gesundheitsfolgenabschätzung in der Schweiz" ist erschienen. Er wurde von der Schweizer Plattform zur Gesundheitsfolgenabschätzung mit der Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz und der Loterie Romande und unter Mitwirkung von Public Health Schweiz zusammengestellt und ist für öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie für Fachpersonen innerhalb und vor allem ausserhalb des Gesundheitsbereichs (Bildung, Umwelt, Wirtschaft, Transporte usw.) bestimmt. (BMP) Ziel der GFA und des Leitfadens ist es, diese Fachleute bei der Entwicklung von Politiken, Programmen und Projekten zu unterstützen, die für die Gesundheit aller förderlich sind. Im Unterschied zu den bereits bestehenden GFA-Handbüchern, die in der internationalen Fachliteratur zu finden sind, stützt man sich in diesem Leitfaden direkt auf die Erfahrungen von den Kantonen Genf, Jura und Tessin, die auf dem Gebiet der GFA in der Schweiz Pionierleistungen erbracht haben. Der in Deutsch und Französisch erhältliche Leitfaden behandelt die Gesundheitsproblematik (multisektorale Gesundheitspolitik) und die Gesundheitsdeterminanten, stellt die Methode der GFA dar, liefert Beispiele der GFA-Umsetzung in der Schweiz und eröffnet Perspektiven für die GFA in unserem Land.


Der Leitfaden zum herunterladen : hier klicken !

 

 

nach oben

     
STARTSEITE : KONTAKT : ÜBERSICHT
     

Le site Internet de la Plateforme EIS est développé grâce au Système de Publication SPIP 1.8.3. Logiciel libre distribué sous licence GPL .
Pour plus d'informations, voir le site http://www.spip.net/fr .